Asiatische Elefanten

Elefanten Raku_kerkau Kunstwerke

Persönliches Werk: asiatische Elefanten Gruppe

Mit der Geburt eines kleinen Elefanten im Frühling 2017 im Zürcher Zoo entstand mein Wunsch, dieses faszinierende Tier in Keramik herzustellen und im Rakubrand zu vollenden. Beim Studium der Beschreibung und Bilder von asiatischen Elefanten hat mich beeindruckt, dass die Unterschiede zwischen asiatischen und afrikanischen Elefanten zahlreich sind, wie z.B. die Grösse der Ohren, die Form des Kopfes und auch die Linie des Rückgrates oder die Anzahl der Zehen. Bei den asiatischen Elefanten haben die Weibchen nur sehr kleine oder gar keine Stosszähne. Dies alles und vor allem auch die ganz unterschiedlichen Charaktere der einzelnen Tiere habe ich versucht, beim Formen der Tiere zum Ausdruck zu bringen und mit den Craqulée-Effekten im Rakubrand zu verstärken. Die Herausforderung dabei war die Weichheit des Tons beim Aufbau von grösseren Objekten, was nur mit anfänglichem Stützen von Bauch und Kopf möglich war. Mit zunehmender Trocknung muss das Objekt in Eigenstabilität das Gleichgewicht halten können. Der Brand von grossen Objekten im Rakuofen und das anschliessende Abkühlen im Sägemehl erfordert Erfahrung und Geduld, um das Objekt heil durch diesen Prozess zu führen. Entstanden sind insgesamt sechs Elefanten: Bullen und Weibchen mit ihren Babys in unterschiedlichen Altersstufen.

Am Keramikpanorama in Murten hatte ich die Gelegenheit, die Gruppe asiatischer Elefanten zu präsentieren. Beim Fotoshooting im Studio sind nun tolle Fotos von ihnen entstanden, vielen Dank an Barbara Faissler, Inhaberin Nepos Fotografie Wetzikon nepos.ch! Die Elefanten sind aktuell in unserem Atelier in der Schönau Wetzikon (Schönaustrasse 17) zu sehen. Öffnungszeiten Dienstag, 14.00 – 17.00 und 19.00 – 21.30 Uhr, oder nach telefonischer Vereinbarung, Tel. 079 308 50 46.

Comments are Closed